loader image

WELCOME DECEMBER

versandkostenfreie Lieferung + 30-Tage Rückgaberecht

WELCOME DECEMER
versandkostenfreie Lieferung + 30-Tage Rückgaberecht
0
shopping-cart
collinda magazin face yoga gesichtsyoga vorteile

Wusstest du, dass du deine Gesichtsmuskeln straffen kannst? Es ist wahr: sowie andere Muskeln trainiert werden können, geht das auch mit deiner Gesichtsmuskulatur. Übrigens haben wir mehr als 50 Muskeln im Gesicht! Allein bei einem Lächeln sind 17 Muskeln beteiligt. Die Gesichtsmuskeln werden aber oftmals vernachlässigt. Während wir unseren Körper bewegen, vergessen wir ganz oft das Gesicht, obwohl es nicht weniger wichtig ist. In diesem Artikel geht es um Face Yoga. Mit Face Yoga (einige nennen es auch „Gesichtsyoga“) kannst du für einen prallen, strahlenden Teint sorgen und dadurch eine gesund aussehende Haut auf natürliche Art bekommen. Und das schaffst du völlig ohne Botox oder anderen Unterspritzungen!

Was ist Face Yoga?

Wir alle haben diese winzigen, empfindlichen Muskeln in unserem Gesicht, über die wir vielleicht nicht einmal nachdenken. Zum Beispiel unsere Augenpartie: Es gibt über 10 Muskeln um unsere Augen herum, die ständig blinzeln, lächeln und sich ausdrücken. Warum also nicht diese Muskeln isolieren und anspannen, um Ergebnisse zu erzielen?

Das können wir mit Face Yoga lernen. Einfach ausgedrückt, ist Face Yoga oder Gesichtsyoga eine Reihe von Gesichtsübungen, bei denen du deine Gesichtsmuskeln gezielt isolierst und tonisierst. Ähnlich wie beim Hatha Yoga für den Körper, werden dabei verschiedene Übungen vereint, die das Gesicht entspannen, die Muskeln fordern und das allgemeine Wohlbefinden steigern. Schon ein paar Minuten täglich reichen, um einen Effekt auf deinem Gesicht zu sehen!

Was sind die Vorteile?

Das Hauptargument für Face Yoga ist seine Wirkung auf das Erscheinungsbild der Haut, d. h. die Haut wird gestrafft und bleibt prall. Durch die Stimulierung des Blutflusses im Gesicht kann die Durchblutung die Produktion von Kollagen ankurbeln (das bekanntlich dafür sorgt, dass die Haut straff und fest aussieht) und das Auftreten von feinen Linien und Falten verzögern. Eine Studie aus dem Jahr 2018 fand sogar heraus, dass tägliches Üben die Anzeichen der Gesichtsalterung verringern kann, wobei sich vor allem die Fülle der oberen und unteren Wangen verbessert.

Hier nochmal die wichtigsten Vorteile von Face Yoga:

  • Gezielte Übungen entspannen deine Gesichtszüge und steigern dein Wohlbefinden
  • Vorbeugung und Linderung von z.B. Kopfschmerzen, angespannter Kiefermuskulatur und Nackenschmerzen
  • Vermindert Fältchen, Augenringe und Augenschatten, glättet die Haut
  • Fördert die Blutzirkulation und den Sauerstofftransport
  • Deine Gesichtszüge wirken entspannter, strahlender und fröhlicher
  • Du formst und glättest deine Gesichtshaut und verminderst Mimikfältchen

Vielleicht denkst du jetzt: Verursacht das ständige Bewegen des Gesichts nicht diese Falten? Und du hast Recht – wir bewegen uns den ganzen Tag über ziemlich viel, was das Gesicht zu einem anfälligen Ort für Fältchen macht. Aber wenn du deine Gesichtsmuskeln bewusst anspannen kannst, kannst du die Durchblutung der Haut fördern und die Haut straffen. Wenn Face Yoga korrekt ausgeführt wird, verursacht es keine unerwünschten Falten! Eher das Gegenteil gilt: Face Yoga glättet die Haut von außen. Welche Fehler du bei Face Yoga unbedingt vermeiden solltest, kannst du hier lesen.

    0
    Warenkorb
    Dein Warenkorb ist leer.
      Versandkosten berechnen
      Gutschein anwenden